19. Mai

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der 19. Mai ist der 139. Tag des gregorianischen Kalenders (der 140. in Schaltjahren), somit verbleiben noch 226 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
April · Mai · Juni
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

EreignisseBearbeiten

Politik und WeltgeschehenBearbeiten

1364: Krönung in Reims
1547: Territoriale Veränderungen in Sachsen und Thüringen nach der Wittenberger Kapitulation
1643: Schlacht von Rocroi
1649: Flagge des Commonwealth
1781: Jacques Necker
1802: Orden der Ehrenlegion (um 1880)
1969: Helmut Kohl

WirtschaftBearbeiten

1849: Letzte Neue Rheinische Zeitung
1903: Buick (Modell von 1910)
1929: Panoramablick auf das Gelände der Weltausstellung

Wissenschaft und TechnikBearbeiten

1607: Gründungsurkunde
1845: HMS Erebus und HMS Terror
1906: Lokomotive in Brig
2009: Zeichnerische Rekonstruktion von Darwinius masillae

KulturBearbeiten

1518: Tizians Assunta
1883: Werbeplakat für Buffalo Bill's Wild West
1962: Marilyn Monroe nach ihrem Auftritt mit den Kennedys

GesellschaftBearbeiten

1359: Die Heirat von John of Gaunt und Blanche of Lancaster
1919: Gedenktafel zur Frauenmilch-sammelstelle

ReligionBearbeiten

715: Gregor II.

Natur und UmweltBearbeiten

  • 0861: Auf einem Tempelgelände in Nōgata auf der japanischen Insel Kyūshū schlägt ein Meteorit ein. Der Fall des Chondriten wird beobachtet und das Stück in einem Schrein für die Nachwelt aufbewahrt.
  • 1780: Der „Dark Day“ sorgt in New England für Verunsicherung. Die Ursache der ungewöhnlichen Dunkelheit kann in der Folge nie abschließend geklärt werden.
  • 1910: Die Erde durchquert den Schweif des Halleyschen Kometen, was zahlreiche Menschen in Angst versetzt, weil Astronomen darin kurz zuvor das giftige Gas Dicyan entdeckt haben.
1965: Tu'i Malila

KatastrophenBearbeiten

  • 1314: Die schwedische Stadt Visby brennt zur Gänze ab.
  • 1993: Auf dem Weg von Panama-Stadt, Panama, nach Medellín, Kolumbien, prallt eine Boeing 727 der SAM Colombia 40 km südöstlich des Flughafens bei schlechtem Wetter gegen einen Berg. Alle 133 Menschen an Bord sterben.
  • 1997: In Bangladesch verursacht ein schwerer Wirbelsturm über 500 Tote, tausende Verletzte und etwa 2,5 Millionen Obdachlose.

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

SportBearbeiten

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

GeborenBearbeiten

Vor dem 19. JahrhundertBearbeiten

Johann Gottlieb Fichte (* 1762)

19. JahrhundertBearbeiten

Ho Chi Minh (* 1890)

20. JahrhundertBearbeiten

1901–1950Bearbeiten

Malcolm X (* 1925)
Pete Townshend (* 1945)

1951–2000Bearbeiten

Rodrigo González (* 1968)

GestorbenBearbeiten

Vor dem 19. JahrhundertBearbeiten

19. JahrhundertBearbeiten

Karl Ludwig († 1896)

20. JahrhundertBearbeiten

Smilo von Lüttwitz († 1975)
Jacqueline Kennedy Onassis († 1994)

21. JahrhundertBearbeiten

Feier- und GedenktageBearbeiten

  • Kirchliche Gedenktage
    • Sel. Alkuin, englischer Gelehrter, Diakon und Abt (evangelisch, katholisch)
    • Hl. Coelestin V., italienischer Eremit, Ordensgründer und Papst (katholisch)
    • Hl. Pudens, römischer Senator (katholisch)
    • Hl. Pudentiana, römische Jungfrau und Märtyrerin (katholisch)
  • Namenstage

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


 Commons: 19. Mai – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien







Creative Commons License