Portal:Maschinenbau

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
< Nachschlagen < Themenportale < Technik < Maschinenbau
Portal Maschinenbau   Artikel   Projekte   Themenliste   Wartungsliste   Mitmachen   Vorschläge   Diskussion   Kategorie    
Redaktion: Naturwissenschaft
und Technik
Bundesarchiv Bild 102-10412, Portal-Fräswerk der Firma Schiess Defries.jpg

Hallo und herzlich willkommen!

Nur Mut, wer hier nichts tut, verbessert auch nichts! Vorschläge zur Verbesserung des Portals bitte hier eintragen. Natürlich darf hier auch gleich tatkräftig verbessert werden. Einige Ideen, was hier verbessert werden kann, findest du im Review zum Portal.


Zur Koordination zwischen verschiedenen technisch-naturwissenschaftlichen Portalen ist die Zusammenarbeit mit der Redaktion Naturwissenschaft und Technik sinnvoll, die bei der Klärung wichtiger, fachübergreifender Fragen helfen sollte. --WikipediaMaster 21:45, 2. Jan. 2007 (CET)

Artverwandte Portale
Ausgewählte Kategorien

Maschinenbau

Fachgebiete

Technik allgemein

Ingenieurwissenschaften

Branchen

Hersteller

Verkehrswesen

Sandsteinplastik "Der Maschinenbauer" von Diedrich Samuel Kropp

Heinrich Dubbel (* 8. April 1873 in Aachen; † 24. Mai 1947 in Berlin) war ein Professor des Maschinenbaus und der Initiator des nach ihm benannten und bis heute viel beachteten Taschenbuchs für den Maschinenbau.

Animation eines Stirnradgetriebes

Heinrich Dubbel wurde als Sohn eines Ingenieurs geboren, der in Aachen eine Fabrik besaß. ...

weiterlesen


Als Zahnrad wird ein Rad bezeichnet, dessen Umfang mit kleinen Erhöhungen und Vertiefungen versehen ist, den so genannten Zähnen und Zahnlücken. Die Form der Kraftübertragung ist eine formschlüssige Verbindung. Es werden verschiedene Grundformen von Zahnrädern unterschieden: Zahnräder mit Evolventenverzahnung, Triebstockverzahnung oder Zykloidenverzahnung. Am weitesten verbreitet ist die Evolventenverzahnung. ... weiterlesen


Rolls-Royce RB211, 1970er Jahre, eingesetzt z. B. bei der Boeing 747.

Qsicon Exzellent.svg Ein Strahltriebwerk (auch Düsentriebwerk oder Strahlturbine, engl. Turbojet bzw. Turbofan) ist ein Triebwerk, das nach dem Prinzip des Rückstoßantriebes arbeitet. Träger des Schubs ist dabei ein Gasstrahl. Strahltriebwerke saugen die Umgebungsluft an und stoßen sie als Antriebsstrahl wieder aus. Weil der für die Verbrennung notwendige Sauerstoff der angesaugten Luft entnommen wird, spricht man auch von luftatmenden Triebwerken. Das Strahltriebwerk ist von herausragender Bedeutung für den kommerziellen Luftverkehr. Über 99 % der Transportleistungen von Flugzeugen werden mit Strahltriebwerken erbracht. Außerhalb der Luftfahrt werden sie dagegen, nach früheren Versuchen, nicht mehr angewandt.

Weiterlesen


Hilfe: Wikimedia Commons Bilder  Hilfe: Wikibooks Bücher  Hilfe: Wikiquote Zitate  Hilfe: Wiktionary Wörterbuch  

Portal.svg Was sind Portale? | Weitere Portale unter Wikipedia nach Themen
Qualitätsprädikat: Qsicon informativ.svg Informative Portale alphabetisch und nach Themen







Creative Commons License