Waco

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die Stadt in Texas. Für andere Verwendungen siehe Waco (Begriffsklärung).
Waco
McLennan County Courthouse
McLennan County Courthouse
Flagge von Waco
Flagge
Lage in Texas
McLennan County Waco.svg
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Texas
County:

McLennan County

Koordinaten: 31° 33′ N, 97° 9′ W31.551388888889-97.155833333333143.3Koordinaten: 31° 33′ N, 97° 9′ W
Zeitzone: Central (UTC−6/−5)
Einwohner:
– Metropolregion:
124.805 (Stand: 2010)
226.189 (Stand: 2005)
Bevölkerungsdichte: 572,2 Einwohner je km²
Fläche: 247,4 km² (ca. 96 mi²)
davon 218,1 km² (ca. 84 mi²) Land
Höhe: 143.3 m
Postleitzahlen: 76700-76799
Vorwahl: +1 254
FIPS:

48-76000

GNIS-ID: 1370701
Webpräsenz: www.waco-texas.com
Bürgermeister: Virginia DuPuy
Old map-Waco-1886.jpg
Stadtplan von 1886

Waco ist die Bezirkshauptstadt und Sitz der Countyverwaltung (County Seat) des McLennan Countys im US-Bundesstaat Texas.

GeschichteBearbeiten

Bevölkerungswachstum
Census Einwohner ± in %
1870 3008
1880 7295 100 %
1890 14.445 100 %
1900 20.686 40 %
1910 26.425 30 %
1920 38.500 50 %
1930 52.848 40 %
1940 55.982 6 %
1950 84.706 50 %
1960 97.808 20 %
1970 95.326 -3 %
1980 101.261 6 %
1990 103.590 2 %
2000 113.726 10 %
2010 124.805 10 %
1870-2000,[1] 2010[2]

Die Stadt wurde im Jahre 1849 durch George B. Erath gegründet. Er beabsichtigte, sie Lamartine zu nennen, doch schließlich wurde der Name Waco gewählt, nach dem indigenen Volk der Huaco, welche einst in dieser Gegend lebten.

Die 1845 in Independence gegründete Baylor University siedelte 1886 nach Waco über. Sie ist die älteste Hochschule in Texas.

Im Jahr 1866 wurde mit dem ehrgeizigen Projekt begonnen, den breiten Brazos River zu überbrücken. Mit einer Mittelspannweite von 145 m war die 1870 fertiggestellte Hängebrücke damals die längste der Welt. Die Brücke hatte einen großen Einfluss auf die Wirtschaft der Stadt und führte zu einem Bevölkerungswachstum. Heute ist sie nur noch für Fußgänger zugänglich. 1916 wurde der Afroamerikaner Jesse Washington von einem Lynchmob auf bestialische Art und Weise ermordet. Diese Tat erregte nationale Aufmerksamkeit und brachte Waco in die Schlagzeilen. Am 11. Mai 1953 verwüstete ein Wirbelsturm die Stadt und tötete 114 Menschen.

Am 28. Februar 1993 unternahm das ATF aufgrund des Verdachts auf illegalen Waffenbesitz den Versuch, auf einer festungsähnlich ausgebauten Ranch der Branch Davidian-Sekte in Mount Carmel bei Waco eine Razzia durchzuführen. Im Verlauf dieser Razzia starben vier Polizisten und fünf Ranchbewohner. Anschließend wurde die Ranch 51 Tage lang unter Beteiligung des nunmehr hinzugezogenen FBI belagert. Als das Gelände am 19. April 1993 mit Panzern und Hubschraubern gestürmt wurde, legten Sektenmitglieder Feuer, durch das 82 der in den Gebäuden befindlichen 89 Sektenmitglieder getötet wurden. Unter den Toten befand sich auch der Sektenführer David Koresh. - Siehe hierzu auch Die Waco-Belagerung.

Im April 2013 kam es 18 Meilen nördlich von Waco in der Stadt West zu einer schweren Explosion bei einer Düngemittelfabrik.

Rund 22 km westlich der Stadt, bei der kleinen Ortschaft Crawford, befindet sich die Ranch des ehemaligen US-Präsidenten George W. Bush.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Sue & Frank Mayborn Museum
  • Dr Pepper Museum, Museum rund um den 1885 in Waco erfundenen Softdrink Dr Pepper
  • Texas Ranger Museum

BildungBearbeiten

PersönlichkeitenBearbeiten

Söhne und Töchter der StadtBearbeiten

Sonstige PersönlichkeitenBearbeiten

KlimatabelleBearbeiten

Waco, Texas
Klimadiagramm
J F M A M J J A S O N D
 
 
42
 
13
1
 
 
53
 
16
3
 
 
59
 
21
8
 
 
81
 
26
13
 
 
116
 
29
18
 
 
83
 
33
22
 
 
51
 
36
24
 
 
43
 
36
23
 
 
89
 
32
20
 
 
85
 
27
14
 
 
62
 
20
8
 
 
47
 
15
3
Temperatur in °C,  Niederschlag in mm
Quelle: National Weather Service, US Dept of Commerce
Monatliche Durchschnittstemperaturen und -niederschläge für Waco, Texas
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur (°C) 13,4 16,0 20,9 25,6 29,1 33,3 36,0 36,2 32,0 26,8 20,4 15,2 Ø 25,5
Min. Temperatur (°C) 1,2 3,3 8,2 13,4 17,9 21,6 23,6 23,3 19,8 13,8 8,1 2,9 Ø 13,1
Niederschlag (mm) 41,9 53,1 59,2 81,0 116,3 83,3 50,5 42,7 89,4 85,3 61,7 47,2 Σ 811,6
Regentage (d) 4,9 5,0 5,1 5,4 6,8 5,8 3,3 3,9 5,6 5,3 5,2 4,7 Σ 61
T
e
m
p
e
r
a
t
u
r
13,4
1,2
16,0
3,3
20,9
8,2
25,6
13,4
29,1
17,9
33,3
21,6
36,0
23,6
36,2
23,3
32,0
19,8
26,8
13,8
20,4
8,1
15,2
2,9
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
N
i
e
d
e
r
s
c
h
l
a
g
41,9
53,1
59,2
81,0
116,3
83,3
50,5
42,7
89,4
85,3
61,7
47,2
  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Commons: Waco – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Texasalmanac (PDF; 1,2 MB). Abgerufen am 4. Oktober 2012
  2. U.S. Census. Abgerufen am 16. Oktober 2012







Creative Commons License